Magazin: Ich bin ein Buch

Am 02. Juni 2019 fand die Abschlussveranstaltung des Wiener Festwochen-Lesekreises Ich bin ein Buch. Wiener*innen erzählen aus dem Buch ihres Lebens statt. Michael Köhlmeier hat die Leseperformance präsentiert und moderiert. Im Magazin: Sabrina Schmid - Das Kreuz im Apfel

Ich bin ein Buch. Wiener*innen erzählen aus dem Buch ihres Lebens

Ein Lesekreis der Wiener Festwochen bei dem wöchentlich Menschen zusammenkommen, ihr Lebensbuch vorstellen, daraus lesen und erzählen, warum es ihnen so viel bedeutet. Ich lese am 12. April 2019 in der Volkshochschule Penzing aus „Das Kreuz im Apfel“. Aus den Texten und Erzählungen der Lesekreise gestalten der Journalist Thomas Wolkinger und die Künstlerin Petja Dimitrova …

Es geht voran …

"Das Kreuz im Apfel" ist in der Wiener Bezirkszeitung für Floridsdorf und Donaustadt. Hier der Link zur Online-Ausgabe. Für nächste Woche gibt es auch schon Neuigkeiten. Die behalte ich aber noch für mich ...